Schule am Schiffshebewerk - Duvenbornsweg 5a - 21379 Scharnebeck - 041 36 - 91 29 50

 post@schule-am-schiffshebewerk.de

Schnuppertag 20. Februar 2019

Berufsorientierung - Stufe 7 - Baustein 3
           
Stufe 7 - Übersicht   Baustein: Potenzialanalyse    
           
Maßnahmen und Kommentare    
           
Datum   15.11.2018      
           
Name   Wer führt die Potenzialanalyse durch?    
           
Kommentar   Die Potenzialanaylse wurde bis einschließlich Schuljahr 2017/2018 am Ende von Jahrgang 7 durch das Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft (bnw) durchgeführt. Seit diesem Schuljahr muss unsere Schule die PA in Eigenregie durchführen. Wir haben zwei ausgebildete Lehrkräfte und unseren Schulsozialarbeiter, die diese Aufgabe gemeinsam übernommen haben.     
       
           
Datum   15.11.2018      
           
Name   Wie wird sie durchgeführt?    
           
Kommentar   Die Durchführung der PA durch das bnw im Block (mit zwei Tagen Unterrichtsausfall pro Klasse) stieß bei Fachkolleg/innen auf wenig Gegenliebe, da ihr Fachunterricht ausfallen musste. Deshalb sind wir mit Beginn dieses Schuljahres dazu übergegangen, die PA verteilt über das gesamte Schuljahr außerhalb der Unterrichtszeit durchzufürhen. Montags von der 7.-10. Unterrichtsstunde sind jeweils 8-12 Schüler/innen einer Klasse anwesend, um die Übungen durchzuführen und beobachtet und bewertet zu werden.    
       
           
Datum   15.11.2018      
           
Name   Warum eine Potenzialanalyse?    
           
Kommentar   Die Potenzialanalyse beobachtet und bewertet bei den Schüler/innen Kompetenzen, die im schulischen Alltag nicht bewertet werden, höchsten bei besonderen Auffälligkeiten im Arbeits- und Sozialverhalten. Diese Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Planungsfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit usw. sind aber für viele Betriebe wichtiger als Zeugnisnoten.     
       
           
Datum   28.11.2018      
           
Name   Wie werden die Kompetenzen ermittelt?    
           
Kommentar   Die Schüler/innen werden in Einzel- und Gruppenaufgaben beobachtet und hinsichtlich der vorgegebenen Kompetenzen bewertet. Darüber hinaus gibt es einen kognitiven Test, einen Text über die Kenntnisse in Bezug auf IT sowie eine Selbsteinschätzung. Dies alles fließt in das abschließende Zertifikat ein und wird den Schüler/innen im Beisein ihrer Eltern bei der Zeugnisübergabe mit übergeben.     
       

Suche

Schließfächer für Schüler

img logo kopf neu